Zeil
Am 1. August 1852 wurde das 32,50 km lange Teilstück der Eisenbahnstrecke von Haßfurt über Zeil nach Bamberg eröffnet. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch der Bahnhof in Betrieb genommen, der die kleine Gemeinde mit den großen Nachbarstädten verband. Bauherr war das Land Bayern. 1972 wurde die Elektrifizierung der Strecke beendet. In Zeil zweigt eine Güterstrecke zu einer Zuckerraffinerie ab.
Bilder Zeil
Bahnhof von 1874
Luftaufnahme
Bahnhof von 1874
Die Eisenbahn “kam” am 1. August 1852 nach Zeil. Also 17 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Zeil hatte zu diesem Zeitpunkt 2.395 Einwohner (Ende 2014 waren es 5.575 Einwohner).
Bamberg - Würzburg
© Copyright 2000 - 2016 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >